Supermarkt

NGG: „Arbeitszeitvorschriften nicht aushebeln“

Pressemitteilung der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) Wilhelmshaven: Beschäftigte in Lebensmittelindustrie arbeiten am Limit Sie sorgen für Nachschub im Supermarkt: Die Menschen, die in Wilhelmshaven in der Lebensmittelindustrie arbeiten, leisten in der Coronavirus-Pandemie einen entscheidenden Beitrag dafür, dass Essen und Trinken nicht knapp werden. Darauf hat die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) hingewiesen. „Überstunden und Extra-Schichten sind in der …

Bitte weiterlesen…NGG: „Arbeitszeitvorschriften nicht aushebeln“

Überstunden | Foto: NGG

Gastgewerbe-Kampagne #fairdient für 1.900 Kellner, Köche & Co.

1,3 Millionen Überstunden in Wilhelmshaven – 693.000 für „umsonst“ NGG warnt vor einem „Durchlöchern des Arbeitszeitgesetzes“ Wenn Wilhelmshaven richtig schuftet, kommt ein Überstunden-Berg heraus: Rund 1,3 Millionen Arbeitsstunden haben die Beschäftigten hier im vergangenen Jahr zusätzlich geleistet. Davon 693.000 Überstunden zum Nulltarif – ohne Bezahlung. Das geht aus dem „Überstunden-Monitor“ hervor, den das Pestel-Institut im …

Bitte weiterlesen…Gastgewerbe-Kampagne #fairdient für 1.900 Kellner, Köche & Co.

Südstrandpromenade

NGG legt Rentenprognose vor – Wilhelmshaven droht Altersarmut

37 Prozent der Beschäftigten in Wilhelmshaven drohen Mini-Renten Wilhelmshaven droht Altersarmut – in einem größeren Ausmaß als bislang angenommen. Das befürchtet die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG). Rund 13.000 Arbeitnehmer in Wilhelmshaven würden – so, wie sie heute arbeiten – nur eine Rente unterhalb der staatlichen Grundsicherung bekommen. Und das, wenn sie nach immerhin 45 Berufsjahren in …

Bitte weiterlesen…NGG legt Rentenprognose vor – Wilhelmshaven droht Altersarmut