Corona

Stadt hebt Allgemeinverfügung auf

Die Stadt Wilhelmshaven hat ihre Allgemeinverfügung vom 17. April, die zuletzt am 5. Mai geändert wurde, aufgehoben. Darin war die Zahl der Kunden, die sich in einem Geschäft zeitgleich aufhalten dürfen, auf ein Kunde pro 25 Quadratmeter beschränkt. Ab Mittwoch, 13. Mai, gelten die Vorgaben aus dem §8 Abs. 1 der Landesverordnung vom 8. Mai …

Bitte weiterlesen…Stadt hebt Allgemeinverfügung auf

Nds Landtag

Ab Montag gilt eine neue Verordnung des Landes Niedersachsen

Neue Landesverordnung zur Eindämmung der Corona Pandemie Im Kampf gegen die Ausbreitung des Coronavirus setzt die Landesregierung zügig die Empfehlungen des Krisenstabs um. Dabei orientiert sie sich eng an den Leitlinien der Bundesregierung und der Regierungschefs der Bundesländer zur Bekämpfung der Corona-Epidemie. Die Niedersächsische Verordnung zum Schutz vor Neuinfektionen mit dem Corona-Virus tritt am Montag, …

Bitte weiterlesen…Ab Montag gilt eine neue Verordnung des Landes Niedersachsen

Nds Landtag

Niedersachsen beschliesst neuen Erlass zur Pandemie-Eindämmung

Nds. GVBl. Nr. 7/2020, ausgegeben am 3. 4. 2020 Niedersächsische Verordnung über die Beschränkung sozialer Kontakte zur Eindämmung der Corona-Pandemie Vom 2. April 2020 Aufgrund des § 32 Satz 1 in Verbindung mit § 28 Abs. 1 Sätze 1 und 2 des Infektionsschutzgesetzes vom 20. Juli 2000 (BGBl I S. 1045), zuletzt geändert durch Artikel …

Bitte weiterlesen…Niedersachsen beschliesst neuen Erlass zur Pandemie-Eindämmung

Stadt Wilhelmshaven untersagt Hamsterkäufe

Die Stadt Wilhelmshaven hat Hamsterkäufen einen Riegel vorgeschoben. Hamsterkäufe sind bereits seit dem vergangenen Freitag, 20. März, verboten. Die Stadt hatte an dem Tag per Verfügung, die den Lebensmittelmärkten direkt zugestellt wurde, den Verkauf nur noch in haushaltsüblichen Mengen zugelassen. Darüber hinaus dürfen die Märkte keine Waren mehr an die Kunden abgeben. „Diese unsinnigen Panik-Käufe …

Bitte weiterlesen…Stadt Wilhelmshaven untersagt Hamsterkäufe

Coronavirus: Das gilt mit der neuen Allgemeinverfügung

Coronavirus: Das gilt mit der neuen Allgemeinverfügung Die Stadt Wilhelmshaven setzt eine weitere fachliche Weisung der Landesregierung um und macht am Donnerstag, 19. März, die sogenannte „Allgemeinverfügung zur Beschränkung von sozialen Kontakten im öffentlichen Bereich II“ bekannt. In Ergänzung zu der am Vortag veröffentlichten Allgemeinverfügung konkretisiert diese neue Verfügung die Vorgaben, unter denen die von …

Bitte weiterlesen…Coronavirus: Das gilt mit der neuen Allgemeinverfügung