Folknächte im Pumpwerk

Folk @ Pumpwerk

Versengold & ‘Mr. Hurley & die Pulveraffen’ Ein Highlight der Folknächte im Pumpwerk Am Samstag, den 26. November 2016 waren Versengold im Pumpwerk zu Besuch und ließen die Folknacht aufleben. Mit der Band Mr. Hurley und die Pulveraffen boten sie einen unvergessenen Konzertabend. So spielten die beiden Bands nicht nur die neuen Hits, sondern auch …

Bitte weiterlesen…Folk @ Pumpwerk

Doro-Pesch_Teaser

Doro Pesch im Pumpwerk

Doro Pesch, 52 und kein bisschen leiser. Doro Pesch absolvierte vor kurzem noch einige Shows in den USA bevor sie gestern mit ihrer “Love `s Gone To Hell Europa Tour” Halt in Wilhelmshaven machte. Vor ausverkauftem Haus und einem begeisterten Publikum rockte die kleine, große Queen des Metal-Rock und alle, ob Jung oder Alt alle …

Bitte weiterlesen…Doro Pesch im Pumpwerk

Permanent-Plastic is forever Filmplakat

Zukunftstag Wilhelmshaven – Plastikgefahr an der Küste

“Zukunftswerkstatt” veranstaltet am 20.11.2016 Thementag zum Thema Plastikmüll in der Ruscherei Wilhelmshaven. Im Rahmen der gut besuchten Veranstaltung in der Ruscherei, stellt der Dokumentarfilmer Wolf-Dietrich Hufenbach seinen Film “Permanent – plastic is forever” vor. Es geht um den Plastikmüll an unseren Küsten. Der Film bricht das Thema Makro- und Mikroplastik in unseren Meeren gekonnt auf …

Bitte weiterlesen…Zukunftstag Wilhelmshaven – Plastikgefahr an der Küste

UWG wählte neuen Vorsitzenden

Horst Erbe führt die Wählergemeinschaft an Auf der gut besuchten Mitgliederversammlung der Unabhängigen Wählergemeinschaft Wilhelmshaven (UWG WHV) stand die Wahl eines neuen Vorsitzenden an. Da der bisherige Vorsitzende Uwe Schütte aus gesundheitlichen  Gründen das Amt niederlegte, wurde ein neuer Vorsitzender  gesucht. Als stellvertretende Vorsitzende begrüßten Frank Uwe Walpurgis und Horst Walzner die Mitglieder und  dankten …

Bitte weiterlesen…UWG wählte neuen Vorsitzenden

Teaser Schweinswale voraus

Schweinswale voraus!

“JadeWale” präsentieren ihre Bilder von Schweinswalsichtungen Naturschützer und Politiker loben die Aktivitäten der Gruppe “JadeWale”, die sich der Fotografie und der Beobachtung von Schweinswalen verschrieben hat. Am 17.10.2016 eröffnete Imke Zwoch, Pressesprecherin der Nationalparkverwaltung Niedersächsisches Wattenmeer gemeinsam mit der Bürgermeisterin Ursula Glaser und Vertretern von Stadtverwaltung und Naturschutz die Ausstellung “Schweinswale voraus!” in der Nordseepassage, …

Bitte weiterlesen…Schweinswale voraus!

Frau belästigt – Polizei sucht Zeugen

Wilhelmshaven [ots]. Eine 23-jährige Frau teilte der Polizei heute gegen 2.35 Uhr mit, dass sie von einem unbekannten Mann in der Rheinstraße zwischen der Luisen- und Deichstraße belästigt worden sei. Dort soll ein Mann der Frau zunächst entgegengekommen und dann gefolgt sein. Nachdem der unbekannte Mann die Frau eingeholt haben soll, soll er diese an …

Bitte weiterlesen…Frau belästigt – Polizei sucht Zeugen

Logo Projekt Makroplastik-Nordsee

Strand- und Wattdetektive gesucht

Dem Müll im Meer auf die Schliche kommen Kleine Holztafeln sollen den Müllströmen in Nordsee, Jade, Weser und Ems auf die Schliche kommen.   Die Universität Oldenburg hat ein interdisziplinäres Forschungsprojekt gestartet, um die Bewegung des Mülls in der Nordsee zu kartografieren und so sog. Müllrouten zu identifizieren. Hierzu hat die Universität bei der GPS …

Bitte weiterlesen…Strand- und Wattdetektive gesucht

City-Teaser

“Play it again City, again and again”

Die Band-Legende “City” spielte nach 37 Jahren wieder Wilhelmshaven Die Pumpwerk-Bühne in tiefes blau und weißes Licht getaucht, aus den Boxen dröhnt es anschwellend und dann stehen sie auf der Bühne Manfred Hennig (Gitarre), Klaus Selmke (Drums), Georgi Gogow (Geige | Bass), Toni Krahl (Gesang | Gitarre) und Fritz Puppel (Gitarre) – kurz: CITY Vor …

Bitte weiterlesen…“Play it again City, again and again”

JWP-2

Lies dementiert Presseberichte zum JadeweserPort

Lies: „Unser Vorgehen beim JadeWeserPort steht im Einklang mit dem EU-Recht“ In einer Pressemitteilung weist Niedersachsens Wirtschaftsminister Olaf Lies(SPD) die Berichte von Spiegel-Online und anderen Medien zurück, in denen von einer Ermittlung des Europäischen Rechnungshofes (ERH) wegen ungerechtfertigter Subventionen für den JadeWeserPort (JWP) gesprochen wird, als veraltet zurück. Am Rande der heutigen Sitzung des Landeskabinetts …

Bitte weiterlesen…Lies dementiert Presseberichte zum JadeweserPort