Sicherungskonzept für Selbsthilfekontaktstelle beschlossen

Politik und soziale Organisationen beschließen gemeinsames Sicherungskonzept In konstruktiven Gesprächen haben sich Vertreter von SPD, Bündnis 90/Die Grünen, Unabhängige Wählergemeinschaft Wilhelmshaven (UWG WHV), QUEERströmung e.V., Selbsthilfekontaktstelle Wittmund-Wilhelmshaven (SeKo) und Arbeitsloseninitiative Friesland-Wilhelmshaven (ALI) auf ein gemeinsam getragenes Konzept zur Existenzsicherung der SeKo und zur langfristigen Sicherung aller sozialen Einrichtungen der Stadt geeinigt. Wilhelmshaven, 14.02.2016 – Auf …

Bitte weiterlesen…Sicherungskonzept für Selbsthilfekontaktstelle beschlossen

Hase und Igel – Wilhelmshaven bleibt bunt

Gegenwind-logo

(Wilhelmshaven,iz) Unter dem Motto „Wilhelmshaven ist bunt“ versammelten sich heute auf der Rambla etwa 100 BürgerInnen zu einer Kundgebung gegen Hass, Hetze und Rassismus. Flüchtlinge werden in unserer  Stadt mit einer großen Welle der Solidarität und Hilfsbereitschaft empfangen, trotzdem gibt es, wie andernorts auch, einige Leute aus dem rechten Spektrum, die gegen Flüchtlinge hetzen, Gerüchte …

Bitte weiterlesen…Hase und Igel – Wilhelmshaven bleibt bunt

Kein Geld für die “Seko”

SEKO vor dem Aus

Sind die Selbsthilfegruppen die ersten großen Verlierer der neuen Sparauflagen? Die Selbsthilfekontaktstelle bangt um ihre Existenz, weil die Stadt einen Zuschuss von 5.000 € verweigert. Anke Wellnitz, Leiterin der Selbsthilfekontaktstelle Wittmund-Wilhelmshaven, schlägt Alarm. Für ihre Arbeit, die Betreuung von über 100 Selbsthilfegruppen, benötigt die Kontaktstelle einen Jahreszuschuss von 10.000 €. Die hälfte davon will der …

Bitte weiterlesen…Kein Geld für die “Seko”

Neujahrsempfang des DGB

DGB-Logo

Neujahrsempfang des DGB und seiner Mitgliedsgewerkschaften am 22.01.2016 (dgb) Der DGB Stadtverband Wilhelmshaven sowie der Kreisverband Friesland und seine Mitgliedsgewerkschaften laden ihre Mitglieder für Freitag, 22.01.2016, 18:30 Uhr, zu ihrem gemeinsamen Neujahrsempfang in das Gewerkschaftshaus Wilhelmshaven, Weserstraße 51, ein. Nach der Eröffnung durch den DGB-Stadtverbandsvorsitzenden Wilhelmshaven Axel Opitz, gibt die erste Bevollmächtigte der IG Metall …

Bitte weiterlesen…Neujahrsempfang des DGB

Unser Jahresrückblick 2015

Teaser-Jahresrückblick 2015

Wir blicken zurück auf ein ereignisreiches Jahr Wir sagen Danke für Ihr Interesse, Danke für Eure Freundschaft. Mit Ihnen gemeinsam wollen wir mit diesem Film auf das Jahr zurück blicken. Natürlich konnten wir nur eine Auswahl von Ereignissen in diesen Film nehmen. Es ist also nur ein Ausschnitt der Ereignisse in 2015. Wenn Sie mehr …

Bitte weiterlesen…Unser Jahresrückblick 2015

BASU sieht Parkplätze auf Rathausplatz als Geldverschwendung

In einer Pressemitteilung kritisiert die BASU die Pläne der Stadt, Teile des Rathausplatzes zu Parkplätzen umzuwandeln. Lesen Sie hier die Pressemitteilung „Belebung durch Parkplätze?“ oder „Geld ausgeben auf gut Glück“ Die BASU –Freie Liste für Bildung/Arbeit/Soziales/Umwelt- beschäftigte sich in ihrer jüngsten Zusammenkunft mit der Absicht der Verwaltung einen Teil des Rathausplatzes in Parkplätze umzuwandeln. Noch …

Bitte weiterlesen…BASU sieht Parkplätze auf Rathausplatz als Geldverschwendung

„Wihelmshaven könnte das Miami Deutschlands werden“

Katharina Guleikoff bricht nach 13 Jahren engagiertem Leben in Wilhelmshaven zu neuen Ufern auf. Zuletzt war Katharina Guleikoff Geschäftsführerin und Chefredakteurin des Bürgersenders Radio Jade, bei dem sie seit 2003 aktiv war und den sie mit geprägt hat. Doch das ist nur eine Facette der vielseitig interessierten und aktiven 34 jährigen. Ihr Engagement galt der …

Bitte weiterlesen…„Wihelmshaven könnte das Miami Deutschlands werden“

QUEERSTRÖMUNG E.V. WÄHLT NEUEN VORSTAND

Auf der Jahreshauptversammlung wählten die Mitglieder einen neuen Vorstand Wilhelmshaven, 09.12.2015 – Auf ihrer Jahreshauptversammlung am 08.12.2015 wählten die Mitglieder des QUEERströmung e.V. einen neuen Vorstand. Im Amt bestätigt wurde der 1. Vorsitzende Ulf Berner und Schatzmeister Georg Berner-Waindok. Für die aus beruflichen Gründen ausgeschiedene Tanja Benic wurde Birgit Meiners in den Vorstand gewählt. Der …

Bitte weiterlesen…QUEERSTRÖMUNG E.V. WÄHLT NEUEN VORSTAND

Friedensdemo Dezember 2015

Demonstrationszug auf dem Weg zur Abschlußkundgebung

“Terroristen haben keinen Platz unter uns!” Die erste Friedensdemonstration in Wilhelmshaven, nach dem Beschluss der Bundesregierung in den Krieg gegen den sogenannten Islamischen Staat (IS) einzutreten, blieb hinter den Erwartungen zurück. Demonstrationsleiter und Initiator, der SPD-Stadtrat Al Chafia Hammadi kommentierte die geringe Teilnehmerzahl aber mit den Worten: “Ich wäre auch alleine los gelaufen. Es kommt …

Bitte weiterlesen…Friedensdemo Dezember 2015

Welt-AIDS-Tag am 01. Dezember

Wilhelmshavener AIDS-Hilfe bereitet sich auf den internationalen Welt-AIDS-Tag vor. Jedes Jahr am 01.Dezember richten weltweit AIDS-Hilfen und Aktionsgruppen einen Solidaritätstag für HIV-Positive und AIDS-Kranke aus.  Auch in Wilhelmshaven laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren. Susanne Ratzer, Geschäftsführerin der Wilhelmshavener AIDS-Hilfe erklärt, warum wir einen solchen Solidaritätstag brauchen:  „Wir brauchen Mitmenschlichkeit, verständnisvolle Zuwendung und tatkräftige Unterstützung von ganz …

Bitte weiterlesen…Welt-AIDS-Tag am 01. Dezember