GRÜNE: Wer bezahlt die Corona-Krise?

Der GRÜNE Kreisverband Wilhelmshaven lädt zu einer Online-Diskussion mit hochkarätiger Besetzung

Sven Kindler MdB, Julia Hamburg MdL (beide Grüne) und Wilhelmshavens Oberbürgermeister Carsten Feist (parteilos) gehen der Frage nach:

Die Corona-Krise wird teuer: Wer soll das alles bezahlen?

Die GRÜNEN sagen in Ihrer Einladung:

Viele Milliarden in Corona-Hilfen wurden schon ausgegeben, trotzdem rufen viele Menschen nach mehr Geld. Es beklagen sich große Konzerne wie VW und Lufthansa, sowie tausende von kleineren Firmen. Viele stehen vor der Pleite. Auch Solo-Selbstständige und Künstler*innen hätten gerne mehr Unterstützung. Und das Kurzarbeitergeld soll erhöht werden.

Gleichzeitig brechen die Steuereinnahmen ein. Wie sollen Bund, Land und Kommunen das alles bezahlen?

Der Grüne Haushaltsexperte im Bundestag Sven Kindler, die Fraktionsvorsitzende der Grünen im niedersächsischen Landtag Julia Hamburg, und Wilhelmshavens Oberbürgermeister Carsten Feist erklären die Lage und suchen nach Lösungen.

Die Diskussion findet online auf der Plattform Zoom statt.

Termin: Montag, 18.05.2020  um 19:30 Uhr.

Teilnahme für alle interessierte Menschen über die  Meeting-ID: 841 9646 0334

Direktlink: https://us02web.zoom.us/j/84196460334

 

Sharepic-Sven-Julia-Carsten2_x1080
Bild: von Fintel | BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN


___________________________________________________________

Sie könnten als erste*r diesen Beitrag teilen...

This Post Has Been Viewed 47 Times

Schreibe einen Kommentar

− 1 = 1