Corona-Hotline-WHV

Neue Servicezeiten des Bürgertelefons

Das Bürgertelefon der Stadt Wilhelmshaven ist an diesem Freitag, 22. Mai, nicht besetzt. Ab der darauf folgenden Woche ist das Bürgertelefon für alle Fragen rund um die Corona-Pandemie zu neuen Zeiten unter 04421 161616 erreichbar: montags bis donnerstags von 9 bis 15.30 Uhr sowie freitags von 9 bis 12.30 Uhr. An Wochenenden sowie Feiertagen ist …

Bitte weiterlesen…Neue Servicezeiten des Bürgertelefons

QUEERströmung lädt zum Online-Stammtisch

Pressemitteilung von QUEERströmung QUEERfriday – digital …und wir sehen uns! Das Corona-Virus zwingt uns leider dazu, persönliche Treffen abzusagen und statt dessen Zuhause zu bleiben. Da die Zeit bis zu einem persönlichen Treffen noch sehr lange sein kann, ist die Idee für einen virtuellen Stammtisch entstanden. So haben wir die Möglichkeit, miteinander in Kontakt zu …

Bitte weiterlesen…QUEERströmung lädt zum Online-Stammtisch

Corona

Stadt hebt Allgemeinverfügung auf

Die Stadt Wilhelmshaven hat ihre Allgemeinverfügung vom 17. April, die zuletzt am 5. Mai geändert wurde, aufgehoben. Darin war die Zahl der Kunden, die sich in einem Geschäft zeitgleich aufhalten dürfen, auf ein Kunde pro 25 Quadratmeter beschränkt. Ab Mittwoch, 13. Mai, gelten die Vorgaben aus dem §8 Abs. 1 der Landesverordnung vom 8. Mai …

Bitte weiterlesen…Stadt hebt Allgemeinverfügung auf

Sharepic-Sven-Julia-Carsten2_x300

GRÜNE: Wer bezahlt die Corona-Krise?

Der GRÜNE Kreisverband Wilhelmshaven lädt zu einer Online-Diskussion mit hochkarätiger Besetzung Sven Kindler MdB, Julia Hamburg MdL (beide Grüne) und Wilhelmshavens Oberbürgermeister Carsten Feist (parteilos) gehen der Frage nach: Die Corona-Krise wird teuer: Wer soll das alles bezahlen? Die GRÜNEN sagen in Ihrer Einladung: Viele Milliarden in Corona-Hilfen wurden schon ausgegeben, trotzdem rufen viele Menschen …

Bitte weiterlesen…GRÜNE: Wer bezahlt die Corona-Krise?

Neuengrodener Weg ist jetzt Fahrradstrasse

Auf dem Neuengrodener Weg sind Autos ab sofort zu Gast Es ist soweit: Seit dem 30. April, haben Fahrradfahrer Vorrang auf dem Neuengrodener Weg. Zwischen dem Lönsweg/Raabestraße und der Friedenstraße weisen ab sofort Schilder und Banner darauf hin, dass Autofahrer in dieser Fahrradstraße nur noch zu Gast sind. Die Straße gehört jetzt den Radfahrern. Als …

Bitte weiterlesen…Neuengrodener Weg ist jetzt Fahrradstrasse

Küsten GRÜNE

Küsten-GRÜNE distanzieren sich von Boris Palmer

Nach den letzten Äusserungen des Tübinger Oberbürgermeisters Boris Palmer, fordern immer mehr GRÜNE den Parteiausschluss. In der Pressemitteilung der Grünen Kreisverbände Friesland, Wilhelmshaven und Wittmund heisst es : Die Grünen Kreisverbände Friesland, Wilhelmshaven und Wittmund im Regionalverbund Küsten-GRÜN haben mit Entsetzen die Äusserungen vom Tübinger Oberbürgermeister Boris Palmer (GRÜNE) auf SAT.1 zur Kenntnis genommen. Herr …

Bitte weiterlesen…Küsten-GRÜNE distanzieren sich von Boris Palmer

Queerfriday online

QUEERstroemung: Queerer Stammtisch – jetzt online

Pressemitteilung der QUEERstroemung QUEERfriday – digital …und wir sehen uns! Das Corona-Virus zwingt uns leider dazu, persönliche Treffen abzusagen und statt dessen Zuhause zu bleiben. Da die Zeit bis zu einem persönlichen Treffen noch sehr lange sein kann, ist die Idee für einen virtuellen Stammtisch entstanden. So haben wir die Möglichkeit, miteinander in Kontakt zu …

Bitte weiterlesen…QUEERstroemung: Queerer Stammtisch – jetzt online

Corona

Corona: Erster Todesfall in Wilhelmshaven

In der Nacht auf Sonntag, 26. April, ist ein an Covid-19 erkrankter Mann im Klinikum Wilhelmshaven verstorben. Der Mann, der seit Donnerstag stationär behandelt worden war, war erst vor zwei Tagen positiv auf das Corona-Virus getestet worden. Es handelt sich um den ersten Todesfall in Wilhelmshaven, der mit einer Covid-19-Erkrankung zusammenhängt. Oberbürgermeister Carsten Feist zeigt …

Bitte weiterlesen…Corona: Erster Todesfall in Wilhelmshaven

Corona

Alltagsmaskenpflicht kommt am 27. April 2020

Einigung erzielt: Niedersachsen schliesst sich Maskenpflicht an. Im Sinne eines gemeinsamen Vorgehens haben sich die Ministerpräsidentin von Rheinland-Pfalz, sowie die Ministerpräsidenten von Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen und dem Saarland darauf verständigt, ab dem 27.04.2020 die bisherige dringende Empfehlung, im ÖPNV und beim Einkaufen eine Mund-Nasen-Bedeckung beziehungsweise eine sogenannte Alltagsmaske zu tragen, in eine Pflicht zu überführen. Quelle: …

Bitte weiterlesen…Alltagsmaskenpflicht kommt am 27. April 2020

Carsten Feist mit Oliver Korte

Dank für beherztes Eingreifen

Oberbürgermeister Feist dankt Oliver Korte für couragierten Notfalleinsatz Oliver Korte hat nicht lange zögern müssen: Als er in der vergangenen Woche eines Vormittags im Stadtnorden unterwegs war, kam er zufällig an einem Verkehrsunfall vorbei. Er sah, dass ein Polizist einen Mann reanimierte, und eilte umgehend zur Hilfe. Der 38-Jährige unterstützte die Wiederbelebungsmaßnahmen bis zum Eintreffen …

Bitte weiterlesen…Dank für beherztes Eingreifen