Benefizveranstaltung des WSC Frisia ein großer Erfolg

WSC Frisia Benefiz

Die 5. Benefizveranstaltung des WSC Frisia, dieses Mal zugunsten der Selbsthilfekontaktstelle Wilhelmshaven-Wittmund (SeKo) war ein voller Erfolg.   Ein Beitrag von Rolf Oppenländer und Ulf Berner Quelle: QUEERströmung e.V.   „Das war schon richtig toll, dass wir mit dem Wetter so ein Glück hatten, ich hatte nach den letzten Tagen schon arge Bedenken. Doch am … Weiterlesen …

Benefizveranstaltung des WSC Frisia zugunsten der SeKo

Der WSC-Frisia veranstaltet zum fünften Mal ein Benefizspiel für den guten Zweck. Diesmal gilt es die Selbsthilfekontaktstelle Wittmund-Wilhelmshaven (SeKo) zu erhalten. Auf Initiative von Anke Wellnitz (SeKo) und des QUEERströmung e.V. hatten sich Lokalpolitiker unterschiedlicher Ratsparteien zusammengefunden, um die in finanzielle Not geratene SeKo zu retten. Schließlich trat durch Vermittlung von Bürgermeister Holger Barkowsky der WSC … Weiterlesen …

SVW sieht Fall Wesseling als erledigt

Nach einem Bericht des Magazins „Direkt“ von Radio Jade (Sendung vom 6.07.2016), sieht der Fußballclub den Fall Wesseling (Schlicktown-Magazin berichtete) bereits als erledigt an. Wolfgang Wesseling selbst sieht sich als Opfer von Rivalitäten zwischen SVW und WSC Frisia. Dies bezieht sich offensichtlich darauf das Rolf Oppenländer, der den Fall publik machte, im WSC Frisia aktiv … Weiterlesen …

Marketingleiter des SV Wilhelmshaven foult rechts draußen

Wolfgang Wesseling, Marketingleiter des SV Wilhelmshaven teilt auf Facebook ein rechtspopulistisches und fremdenfeindliches Video. Rolf Oppenländer, TV Sportmoderator und Pressewart des WSC Frisia ist entsetzt, als er über das Facebook-Profil eines Freundes auf den Beitrag von Wolfgang Wesseling aufmerksam wird. Wesseling hatte von der Pegida nahen Seite „Wir lieben Sachsen/Thügida“ einen Videobeitrag geteilt, der eine Rede … Weiterlesen …

Benefizveranstaltung zum Erhalt der Selbsthilfekontaktstelle

Der WSC Frisia lädt am 09. Juli zur Benefizveranstaltung zugunsten des Selbsthilfekontaktstelle Wittmund Wilhelmshaven. Der WSC-Frisia veranstaltet zum fünften Mal ein Benefizspiel für den guten Zweck. Diesmal gilt es die Selbsthilfekontaktstelle Wittmund-Wilhelmshaven (SeKo) zu erhalten. Beginn ist am Samstag um 14:00 Uhr im Sportpark Freiligrathstraße. Auf Initiative von Anke Wellnitz (SeKo) und des QUEERströmung e.V. hatten sich Lokalpolitiker … Weiterlesen …