GRÜNE fordern Konsequenzen aus Moorbrand in Meppen

Feuerwehreinsatz | Foto: Ulf Berner

GRÜNE fordern: Munitionsübungen der Bundeswehr in Meppen im Moor sofort stoppen! Die Grüne Vizepräsidentin im Niedersächsischen Landtag und Abgeordnete Meta Janssen-Kucz fordert zusammen mit den Grünen Kreisverbänden Aurich, Emden, Emsland, Leer, Friesland, Wilhelmshaven und Wittmund, die sofortige Einstellung von Munitions-/Raketentests im Moor in Meppen-Stavern. Der durch einen Raketentest der Wehrtechnischen Dienststelle der Bundeswehr (WTD91) im … Weiterlesen …

Rauf auf’s Rad

In die Pedale treten, für eine fahrradfreundliche Stadt Eine Pressemitteilung des bündnis fahrradfreundliches wilhelmshaven UNSERE FORDERUNGEN Um Wilhelmshaven zu einer fahrradfreundlichen Stadt zu entwickeln, müssen jahrzehntelange Versäumnisse und Fehlplanungen angegangen werden. Wir Radfahrer*innen fordern von Rat und Verwaltung größere finanzielle und personelle Anstrengungen, um die vorhandenen Radwege sicher und gut befahrbar zu machen, das Radverkehrsnetz … Weiterlesen …

Wilhelmshavener Friedensmarsch am Ostermontag

Breites Bündnis lädt ein Das Leid der Tausenden in den aktuellen Krisen-, Konflikt- und Kriegsregionen dieser Welt, ist für ein breites Bündnis aus Parteien und Organisationen Anlass hier in Wilhelmshaven am Ostermontag eine Friedenskundgebung unter dem Motto: “Wilhelmshavener Friedensmarsch” zu veranstalten. Wir wollen den Menschen aus Wilhelmshaven und der Umgebung ein Angebot machen, ihrer Sorge … Weiterlesen …

GRÜNE wählen neuen Vorstand

Logo GRÜNE

Neues Spitzenduo im Kreisverband Wilhelmshaven Auf der Mitgliederversammlung am 27.Februar 2018 wählte der Kreisverband regulär einen neuen Vorstand.   Gewählt wurden Antje Kloster als Vorstandsvorsitzende, Ulf Berner als Vorstandsvorsitzender, Elisabeth Özge als Kreiskassiererin sowie Georg Berner-Waindok und Alexander von Fintel als Beisitzer im Vorstand. Der Vorstand bedankt sich bei den Mitgliedern über das ausgesprochene Vertrauen … Weiterlesen …

SPD und Ratsgruppe GUS fordern Sondersitzung des Stadtrates

Andreas Wagner lacht

Oberbürgermeister Andreas Wagner soll sich wegen öffentlicher Vorwürfe bezüglich seiner Urlaubstage und Reisekostenabrechnungen in einer öffentlichen Ratssitzung vor dem Stadtrat erklären. Auf Betreiben der SPD und mit Unterstützung der Ratsgruppe GUS (Grüne, Uwg, BASU und DIE PARTEI) muss Andreas Wagner sich in einer kurzfristig anzusetzenden Sondersitzung des Rates zu den in der Öffentlichkeit und überregionalen … Weiterlesen …

Wahlplakate entwendet – GRÜNE erstatten Anzeige

GRÜNE im Wahlkampf

Wahlplakate der GRÜNEN entwendet Der Kreisvorstand von Bündnis90/DIE GRÜNEN hat Anzeige gegen Unbekannt erstattet. Unbekannte haben in einer Nacht-und Nebel-Aktion nahezu alle im Stadtgebiet angebrachten Wahlplakate der GRÜNEN entwendet. Die Plakate wurden nicht zerstört, sondern von den Laternenmasten abmontiert und mitgenommen. An deren Stelle hängt nunmehr Wahlwerbung von AfD und NPD. Der Vorsitzende der Wilhelmshavener … Weiterlesen …

Was kostet Kleidung wirklich ? – Peter Meiwalds Sommertour

Auf der jährlichen Sommertour von MdB Peter Meiwald (Bündnis90/Die Grünen) erwartet Sie dieses Jahr wieder eine Filmvorführung. An einem Sonntagnachmittag kurz vor Ende der Sommerferien können Sie auf dem Gelände der Ruscherei das hoffentlich gute Wetter genießen 😉 Themenschwerpunkt von Peter’s Sommertour durch den Nordwesten ist die globalisierte Kleidungsindustrie und deren negative Auswirkungen für Mensch … Weiterlesen …

Mobil und gut versorgt auf dem Land?!

GRÜNE Landtagsfraktion vor Ort: MOBIL UND GUT VERSORGT AUF DEM LAND?! Mit einer App beweglich von Tür zu Tür? Fahren wir zukünftig in fahrerlosen Fahrzeugen? Die Zukunft der Mobilität ist digital, aber sie ist auch regional spezifisch und bedarf individueller Angebote. Vor allem für die wachsende Zahl älterer Menschen, für die der Weg zum Arzt, … Weiterlesen …

GRÜNE fordern eine Debatte zu Banter See Gutachten

Die Wilhelmshavener GRÜNEN fordern eine Debatte zum aktuell veröffentlichten Gutachten zum Banter See Seit Mittwoch dem 3.Mai 2017 ist das Gutachten von der Verwaltung der Stadt der Öffentlichkeit und den Ratsvertreter*innen zugänglich. Das Gutachten mit über 80-Seiten kommt nach Angaben der GRÜNEN zu dem Ergebnis, dass eine “gesteuerte Öffnung des Grodendamms” die beste Lösung sei … Weiterlesen …