Netzwerk gegen Rechts demonstriert auf der Rambla

Das Netzwerk gegen Rechts hat für den 22. Februar zu einer Demonstration unter dem Motto “Wilhelmshaven bleibt bunt” aufgerufen. Veranstalter ist diesmal die Partei BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN, die aktiv in dem Netzwerk mit arbeiten.  Eingeladen sind laut Pressemitteilung des Netzwerks alle demokratischen Parteien und Organisationen, die rechtem Gedankengut keinen Raum geben wollen. Organisator und … Weiterlesen …

Rats-Maraton macht erste Risse in der GroKo deutlich

RatsReport

Eine Ratssitzung die es in sich hatte fand am 17.02.2016 in Wilhelmshaven statt. Fünf Stunden sass man sich kontrovers diskutierend gegenüber, wobei ein Themenkomplex die Sitzung dominierte, Dies waren die Themen um den Bebauungsplan zum Neubaugebiet “Potenburg” und die Verlängerung der Friedenstrasse. Vor der Ratssitzung versammelten sich allerdings schon etwa 30 in der Selbsthilfe organisierte … Weiterlesen …

BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN Wilhelmshaven wählen neuen Vorstand

Logo GRÜNE

Der Kreisverband Wilhelmshaven von Bündnis 90/Die Grünen hat am 16.02.2016 auf der Mitgliederversammlung reguläre Vorstandswahlen, wie sie alle zwei Jahre stattfinden, durchgeführt. Im letzten Jahr gab es mehrere personelle Umbesetzungen im Grünen Vorstand. In seiner letzten Konstellation wurde der Vorstand mit einer Ausnahme ins Amt wiedergewählt. Gewählt wurde als Vorstandsvorsitzende Antje Kloster und Michael von den … Weiterlesen …

Landesparteitag “Die PARTEI” erstmals in Wilhelmshaven

Die PARTEI - Banner

Die PARTEI lädt Bürgerinnen und Bürger zum Auftakt ihres Landes-PARTEI-Tags am kommenden Samstag auf die Rambla (Bahnhofstr.) ein. Auf der Rambla sollen am Samstag, 20.02.2016 ab 15:00 Uhr hochrangige Vertreter der Partei mit Reden zu Wort kommen. Besonder Augenmerk liegt auf der Teilnahme des Vertreters des Bundesvorstandes und ehemaligen “Titanic” Chefredakteurs Leo Fischer. Der Wilhelmshavener … Weiterlesen …

Sicherungskonzept für Selbsthilfekontaktstelle beschlossen

Politik und soziale Organisationen beschließen gemeinsames Sicherungskonzept In konstruktiven Gesprächen haben sich Vertreter von SPD, Bündnis 90/Die Grünen, Unabhängige Wählergemeinschaft Wilhelmshaven (UWG WHV), QUEERströmung e.V., Selbsthilfekontaktstelle Wittmund-Wilhelmshaven (SeKo) und Arbeitsloseninitiative Friesland-Wilhelmshaven (ALI) auf ein gemeinsam getragenes Konzept zur Existenzsicherung der SeKo und zur langfristigen Sicherung aller sozialen Einrichtungen der Stadt geeinigt. Wilhelmshaven, 14.02.2016 – Auf … Weiterlesen …

Hase und Igel – Wilhelmshaven bleibt bunt

Gegenwind-logo

(Wilhelmshaven,iz) Unter dem Motto „Wilhelmshaven ist bunt“ versammelten sich heute auf der Rambla etwa 100 BürgerInnen zu einer Kundgebung gegen Hass, Hetze und Rassismus. Flüchtlinge werden in unserer  Stadt mit einer großen Welle der Solidarität und Hilfsbereitschaft empfangen, trotzdem gibt es, wie andernorts auch, einige Leute aus dem rechten Spektrum, die gegen Flüchtlinge hetzen, Gerüchte … Weiterlesen …

Kein Geld für die “Seko”

SEKO vor dem Aus

Sind die Selbsthilfegruppen die ersten großen Verlierer der neuen Sparauflagen? Die Selbsthilfekontaktstelle bangt um ihre Existenz, weil die Stadt einen Zuschuss von 5.000 € verweigert. Anke Wellnitz, Leiterin der Selbsthilfekontaktstelle Wittmund-Wilhelmshaven, schlägt Alarm. Für ihre Arbeit, die Betreuung von über 100 Selbsthilfegruppen, benötigt die Kontaktstelle einen Jahreszuschuss von 10.000 €. Die hälfte davon will der … Weiterlesen …

Neujahrsempfang des DGB

DGB-Logo

Neujahrsempfang des DGB und seiner Mitgliedsgewerkschaften am 22.01.2016 (dgb) Der DGB Stadtverband Wilhelmshaven sowie der Kreisverband Friesland und seine Mitgliedsgewerkschaften laden ihre Mitglieder für Freitag, 22.01.2016, 18:30 Uhr, zu ihrem gemeinsamen Neujahrsempfang in das Gewerkschaftshaus Wilhelmshaven, Weserstraße 51, ein. Nach der Eröffnung durch den DGB-Stadtverbandsvorsitzenden Wilhelmshaven Axel Opitz, gibt die erste Bevollmächtigte der IG Metall … Weiterlesen …

Unser Jahresrückblick 2015

Teaser-Jahresrückblick 2015

Wir blicken zurück auf ein ereignisreiches Jahr Wir sagen Danke für Ihr Interesse, Danke für Eure Freundschaft. Mit Ihnen gemeinsam wollen wir mit diesem Film auf das Jahr zurück blicken. Natürlich konnten wir nur eine Auswahl von Ereignissen in diesen Film nehmen. Es ist also nur ein Ausschnitt der Ereignisse in 2015. Wenn Sie mehr … Weiterlesen …

BASU sieht Parkplätze auf Rathausplatz als Geldverschwendung

In einer Pressemitteilung kritisiert die BASU die Pläne der Stadt, Teile des Rathausplatzes zu Parkplätzen umzuwandeln. Lesen Sie hier die Pressemitteilung „Belebung durch Parkplätze?“ oder „Geld ausgeben auf gut Glück“ Die BASU –Freie Liste für Bildung/Arbeit/Soziales/Umwelt- beschäftigte sich in ihrer jüngsten Zusammenkunft mit der Absicht der Verwaltung einen Teil des Rathausplatzes in Parkplätze umzuwandeln. Noch … Weiterlesen …