Anpassung der Schulbezirke in Wilhelmshaven

Franziskusschule

Ansteigende Kinderzahlen, vor allem im Stadt-Süden, machen eine Anpassung der Schulbezirke notwendig.

Schule Gerichtsstrasse
Schulgebäude an der Gerichtsstrasse | Foto: Ulf Berner

Wie die Stadt Wilhelmshaven mitteilt, hat sich in den letzten Jahren durch Geburten und Zuzüge die Anzahl der schulpflichtigen Kinder im südlichen Teil der Stadt erhöht. Aus diesem Grund werden die Einzugsbereiche der Schulbezirke an die aktuelle Entwicklung der Schülerzahlen angepasst. Betroffen sind speziell die Hafenschule und die Grundschule Stadtmitte.

Da die Grundschule Hafenschule aufgrund ihrer räumlichen Situation aktuell keine zusätzlichen Klassen mehr aufnehmen kann, werden Schulkinder aus der Börsenstraße (zwischen der Werft- und Mitscherlichstraße) künftig dem Schulbezirk der Grundschule Stadtmitte zugeordnet. Der Rat der Stadt Wilhelmshaven hat am 14. Juni eine entsprechende Satzungsänderung beschlossen. Diese tritt mit Beginn des Schuljahres 2018/2019 in Kraft.

Mehr Informationen der Stadt zu den Schulen gibt es unter: http://www.wilhelmshaven.de/bildung_wissenschaft/schulen.htm

Schreibe einen Kommentar