Stadtrat: von Fintel geht, Stomberg kommt

Logo GRÜNE

Für den Bundestagskandidaten Alexander von Fintel zieht Petra Stomberg in den Rat ein.

Alexander von Fintel
Alexander von Fintel

Alexander von Fintel legt kurz nach seiner Wahl zum Direktkandidaten zur Bundestagswahl, in Absprache mit seiner Fraktion und dem Kreisverband, sein Mandat als Ratsherr der Stadt Wilhelmshaven nieder. In einer persönlichen Erklärung sagt Alexander von Fintel dazu:“Ich werde meinen Ratsmandat in Wilhelmshaven zum Monatsende abgeben und mich künftig stärker auf landes- und bundespolitischen Themen konzentrieren. Als Mitglied des Landesparteirates und jetzt als Bundestagskandidat bin ich sehr stark gefordert und kann der Ratsarbeit nicht so viel Zeit widmen, wie sie benötigt wird.

Die Fraktion und der Kreisverband danken Alexander von Fintel für seine geleistete Arbeit und freuen sich darauf, ihn in seiner Bundestagskandidatur unterstützen zu können.

 

Petra Stomberg
Petra Stomberg

Für Alexander von Fintel rückt Petra Stomberg nach. Petra Stomberg ist bereits seit längerer Zeit als Sprecherin für Gleichstellungsfragen und Mitglied des Presseteams des Kreisverbandes tätig. Außerdem ist die freiberufliche Reporterin Vorsitzende des Seniorenbeirates der Stadt Wilhelmshaven. Petra Stomberg freut sich auf ihre neue Aufgabe und wird ihre Fachkompetenz in der Familien-, Senioren- und Sozialpolitik mit viel Engagement in die Stadtpolitik einbringen.“Wir Menschen haben bis heute nicht gelernt, souverän und tolerant mit allen Unterschieden umzugehen und grundlegende Unterschiede zuzulassen.Ich setze mich für die Gleichwertigkeit aller Menschen ein, egal welchen Geschlechts, welcher sexuellen Ausrichtung, welchen Glaubens, welcher geografischen oder sozialen Herkunft oder welchen geistig/seelisch bzw. körperlichen Zustandes.

Der Grüne Fraktionsvorsitzende Michael von den Berg und die Kreisvorsitzende Antje Kloster gratulieren Petra Stomberg und wünschen ihr viel Erfolg und Freude an der neuen Aufgabe.

 

Schreibe einen Kommentar